Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

Produktbewertungen bei Käufersiegel
4,79 Sterne von 78 Bewertungen

Nasenpiercing + Stecker

Einer der Renner beim Piercing ist das Nasenpiercing. Was wirklich jeder auf den ersten Blick erkennen kann, das muss natürlich auch richtig gut aussehen. Darum darf an der Nase nicht irgendetwas gepierct werden und schon gar nicht überall. Hier ist also behutsame Auswahl für das Nasenpiercing selbst gefragt und auch die passende Position. Denn die Nase lässt sich an vielen Stellen höchst ansprechend piercen. Das Nasenpiercing kann durch die Nasenwand gestochen werden, durch die Nasenscheidewand oder den Nasenrücken. Selbst eine Kombination aus Nasenscheidewand und Nasenrücken ist durchaus möglich, wenn auch eher selten zu finden. In diesem Fall wird dann mit Stäbchen gearbeitet, die gewissermaßen die Brücke von einem Flügel zum anderen bilden. Auffallen ist mit solch einem Nasenpiercing garantiert!

Nasenpiercing in verschiedenen Formen und Farben

Für ein gutes Nasenpiercing muss zunächst ein gutes Material her. Hier eignen sich Titan, chirurgischer Stahl, Gold, Silber oder PTFE besonders gut. Farblich muss das Piercing nicht immer dem Ausgangsmaterial entsprechen, hier sind verschiedene Farbgebungen möglich. Ganz nach Gusto kann das Nasenpiercing dann in seiner Konstruktion offen oder geschlossen ausfallen Für den besonderen Geschmack muss es nicht schlicht bleiben, es können auch Anhänger oder Steine eingearbeitet sein. Besonders beliebt sind auch Figuren, etwa Delfine, Herzen oder Blüten. Erlaubt ist hier genau das Nasenpiercing, was gefällt.

Nasenpiercing für jede Gelegenheit

Ein Nasenpiercing lässt sich einfach wechseln und sorgt somit für noch mehr Abwechslungsmöglichkeiten. Je nach Laune und Geschmack kann ein anderes Nasenpiercing verwendet werden. Ist nur die Nasenscheidewand durchstochen, dann kann man auch immer mal wieder ganz ohne Piercing auftreten.
In Sachen Risiko gehört das Nasenpiercing zu den unproblematischen Körperregionen. Ein frisches Piercing heilt schnell ab, sollte aber in der Heilungsphase möglichst wenig belastet werden. Ein schweres Nasenpiercing ist also für die erste Zeit eher ungeeignet. Leichte und schwere, aber immer gut aussehende Nasenpiercings finden Sie jetzt in unserer Auswahl.


Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln) Seiten:  1