Willkommen zurück!
E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
WARENKORB

Ihr Warenkorb ist leer.

Produktbewertungen bei Käufersiegel
4,79 Sterne von 78 Bewertungen

Schmuck - Modeschmuck und Echtschmuck

Was macht den idealen Schmuck aus?

Sind es für Sie die Diamanten und Perlen oder das funkelnde Gold, was ein Schmuckstück erst zu einem Schmuckstück macht? Geht es Ihnen mehr um ausgefallene Designs? Muss Schmuck vor allem zum Träger passen und spielt das Material gar keine so große Rolle? Schon anhand dieses kleinen Fragenkatalogs lässt sich klar erkennen, dass Schmuck eine höchst individuelle Sache ist, die jeder Mensch anders sieht und interpretiert. Schön ist nicht gleich schön und nicht nur teuer ist wertvoller Schmuck. Ideelle Werte sind es, die eine ganz wichtige Rolle beim Schmuck spielen. Ganz egal, ob es sich um Edelstahlschmuck, Modeschmuck, Goldschmuck, Silberschmuck oder Markenschmuck handelt.

Durch Tragen wird Schmuck erst Schmuck

Schmuck sollte nicht in der Schublade liegen, sondern gezeigt werden. Das gilt in dieser Saison ganz besonders. Was man hat, das muss ganz sprichwörtlich an die Sonne – mutige Kombinationen sind dabei absolut gefragt. Und durch eben diese Kombinationen entstehen immer wieder völlig neue Bilder, die ihrerseits Schmuck erst zum echten Schmuckstück werden lassen. Hier müssen nicht immer die strengen und klassischen Linien verfolgt werden, hier dürfen klassischer Goldschmuck oder Silberschmuck auch durchaus mal mit modernem Modeschmuck oder Edelstahlschmuck gekreuzt werden. Die Ergebnisse sind sicher ungewöhnlich, aber nicht weniger schön. Experimentieren ist angesagt und lohnt!

Lust auf Schmuck?

Kribbelt es schon in den Fingern? Fragen Sie sich, was wir für Sie in unseren verschiedenen Kategorien zusammengestellt haben? Bevor Sie sich richtig austoben, noch ein paar kleine Tipps dazu. Wählen Sie nicht einfach nur aus, was Ihnen gefällt, sondern betrachten Sie zuvor, was Sie schon zu Hause haben. Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Schmuckkollektion und zusätzlich sei Ihnen ein Blick in Ihren Kleiderschrank empfohlen. Denn Schmuck in jeder Form wird zum Hingucker, wenn sich modische Accessoires und stilsichere Kleidungsstücke thematisch treffen und ergänzen. Machen Sie es daher doch einfach einmal anders herum. Lassen Sie nicht nur Ihren persönlichen Geschmack entscheiden, sondern wählen Sie nach vorhandener Mode aus und ergänzen Sie ganz systematisch. Die Ergebnisse werden Sie garantiert angenehm überraschen. Schmuck wird dann noch einmal in ganz neuer Form zu Schmuck.

Ein paar kleine Tipps zur Schmuckpflege

Immer können Sie Ihren Schmuck wirklich nicht tragen. In Zeiten des Ablegens sollte Ihr Schmuck aber immer trocken lagern, Feuchtigkeit greift Oberflächen und Metalle an. Reinigen Sie Ihren Schmuck gelegentlich, aber bitte immer mit schonenden Mitteln oder einfach nur mit warmem Wasser. Alternativ können Sie auch passende Schmuckreinigungstücher verwenden, die wohl sicherste Art der Schmuckreinigung.